Dankbarkeisfreitag

 

Dankbarkeit … fühle in Dich hinein.

Wofür bist Du dankbar? Und warum?

Heute ist es wieder so weit. Dankbarkeitsfreitag 😉

Ein kleines Ritual, dass ich für mich eingeführt habe und Dir gerne weiter geben möchte.

Schreibe Dir jetzt 5 Dinge auf wofür Du dankbar bist und warum!

 

Das können einfache Dinge sein, wie ein Lächeln, eine gutes Essen oder eine schöne Stunde. Oder aber auch tiefgehende Dinge im eigenen Leben wie z.B. eine Person für die Du dankbar bist oder ein Ereignis im Leben usw. Oder eben das, wofür Du jetzt Dankbarkeit fühlst!

 

Hier meine heutigen 5 Dinge wofür ich dankbar bin:

Ich bin DANKBAR für mein heutiges Mittagessen, dass mir mein Mann gekocht hat und super lecker war, weil ich mich nie um das Essen kümmern muss und ich mich umsorgt fühle.

Ich bin DANKBAR für meine Teilnehmer in den Webinaren, weil ich diese Arbeit sehr, sehr gerne mache und ich es einfach liebe Entspannung und Wissen zu vermitteln.

Ich bin DANKBAR für meine Eltern, weil sie für mich immer ein Fels im Leben waren und auch noch sind und ich mich dadurch immer ein Stück sicher gefühlt habe.

Ich bin DANKBAR für jede Minute, wo ich meinem Hobby nachgehen kann, weil ich ganz einfach auch mal gerne mein inneres Kind heraus lassen mag und damit kann.

Ich bin DANKBAR für Lumira – Erneuere Deine Zellen, weil ich durch ihre Bücher und Seminare momentan wieder viel Neues erlerne und im Wachstum bin.

 

Für was bist Du JETZT dankbar?

Und für „zwischendurch“ … wenn auch während der Woche Dir der Gedanke des Dankens kommt, dann sei natürlich auch im Moment und von Herzen Dankbar!

 

In diesem Sinne:

DANKE, dass Du hier bist und meinen Blog liest!

Weil ich gerne meine Worte verbreite und gute Energien in die Welt sende ♥

 

Sei stets achtsam und liebevoll zu Dir!

Ein wunderschönes Wochenende!

 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.