Dunkelmond – Ritual

Wenn es dunkel wird ist es heute Zeit für ein Losslass-Ritual.

Sobald es heute dunkel wird, ist Dunkelmond.

Mache möglichst viele Lichter aus, sodass es um Dich herum dunkel ist.

Eine Kerze darfst Du anmachen.

Wähle am besten eine schwarze Kerze. Falls Du keine hast, dann nehme eine weiße Kerze.

Atme ein paar mal tief ein und aus und lasse dann Deinen Atem ruhig werden.

Denke darüber nach, was Du gerne loslassen möchtest.

Schreibe dies auf einen Zettel. Während Du dies schreibst, übergebe das Thema dem Zettel.

Falte den Zettel so, dass Du kein Wort mehr lesen kannst.

Und nun verbrenne den Zettel an der Kerze.

Lasse gedanklich das Thema los und bedanke Dich bei der Mondgöttin für ihre Unterstützung.

Lasse danach in Stille dieses Ritual ausklingen, während Du z.B. meditierst.

 

Die benötigst Du für dieses Ritual:

  • eine (schwarze) Kerze
  • einen Zettel
  • einen Stift
  • ein Gefäß, in dem Du den Zettel sicher verbrennen kannst
  • evtl. eine Zange, mit der Du den Zettel über die Flamme halten kannst
  • evtl. Räucherwerk
  • ungestörte Zeit für Dich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.